Stadtwerke Potsdam GmbH - Firmenticket

Firmenticket

Firmenticket für alle Mitarbeiter

Was ist ein Firmenticket?

Unternehmen, Behörden und Institutionen haben die Möglichkeit mit der ViP einen Firmenticketvertrag abzuschließen. Durch den Abschluß des Vertrages erhalten Ihre Mitarbeiter die Möglichkeit für ein Jahr den ÖPNV günstiger zu nutzen.

Bei Firmentickets wird ein einheitlicher Rabatt in Höhe von 5% auf die im geltenden VBB-Tarif enthaltenen Abonnementpreise bzw. Jahreskartenpreise der VBB - Umweltkarte gewährt. Der Tarifbereich des Firmenticket´s kann von jedem Mitarbeiter frei gewählt werden. Das Ticket kann sich auf den Tarifbereich Potsdam beschränken, den Tarifbereich Berlin beinhalten oder auch Landkreise innerhalb des VBB mit einbeziehen.

Firmentickets sind persönliche Zeitkarten und nicht auf andere Personen übertragbar. Montags - freitags ab 20:00 Uhr sowie samstags und sonntags bzw. an gesetzlichen Feiertagen können ein Erwachsener und bis zu drei Kindern von 6 bei einschließlich 14 Jahren mitgenommen werden.

Das Firmenticket kann sowohl monatlich als auch einmal jährlich bezahlt werden.

Welche Vorteile bietet das Firmenticket?

  • Arbeitnehmer mit Firmenticket fahren besonders günstig und haben keinen Stress beim Kauf und der Bezahlung der Tickets.
  • Arbeitgeber können damit ihren Mitarbeitern eine wichtige soziale Zusatzleistung bieten und machen so die Arbeit im Unternehmen attraktiver.
  • Sie sind Mitglieder der ViP-ABO-Familie und erhalten verschiedene Rabatte.

Wie funktioniert es?

  • Mitarbeiter beantragen das Firmenticket bei der zuständigen Abteilung Ihres Unternehmens und geben ein Passbild ab.
  • Die Anträge werden der ViP gesammelt übergeben,
  • die ViP erstellt einen Wertmarkenbogen mit je einem Abschnitt für die entsprechenden Monate und die dazugehörige Kundenkarte mit Passbild und übersendet diese an die Firma.
  • die ViP stellt monatlich die zu zahlende Beträge für die Mitarbeiter in Rechnung

Wie lange ist das Firmenticket gültig?

  • Es ist zwölf aufeinander folgende Monate gültig.
  • Ändert sich während der Laufzeit der Dienstort oder Wohnort des Mitarbeiters, wird das Firmenticket der neuen Situation angepasst – z. B. der Tarifbereich wird gewechselt.
  • Die Kündigung ist möglich, wenn der Mitarbeiter die Firma verlässt.

Was wird mit vorhandenen Zeitkarten?

  • Bereits erworbene Jahreskarten bzw. Abonnements können bei dem Verkehrsunternehmen zurückgeben werden, wo diese gekauft wurden und es erfolgt eine Erstattung entsprechend VBB-Tarif.

Was müssen Sie als Unternehmen tun, damit Ihre Mitarbeiter ein Firmenticket bekommen? Kontakt zur ViP aufnehmen - am besten gleich heute! Gern vereinbaren wir auch einen persönlichen Termin mit Ihnen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei der

ViP Verkehrsbetrieb Potsdam GmbH

Leiter Vertrieb
Jörg Mühling

Telefon: 0331 - 661 42 60
Telefax: 0331 - 661 41 59

joerg.muehling@vip-potsdam.de

Online-Service

Schriftgröße einstellen plus normal minus

Friedrich-Ebert-Straße

Alle Infos zum Umbau

Hier erfahren Sie Hintergründe, Aktuelles und die Fahrplaninformationen zum Umbau der Friedrich-Ebert-Straße.

mehr